Ce site utilise des cookies pour améliorer ses contenus. En poursuivant la navigation, vous acceptez le dépôt de cookies.

JEMAND VON UNS

Moritz

Moritz

2010 bis 2014


Das war ich vor EMK: FSJler

Das war ich nach EMK: Europäer

Dorthin hat mich mein Weg anschließend geführt: Nach Strasbourg ans Maillon

Die Weimarer Zeit


So lange war ich in Weimar
:
2 Jahre

Das habe ich in Weimar gemacht: Gelernt zu denken

Meine Erleuchtungsmomente: Vorlesungen bei Frau Voss, Seminare bei Herrn Pantenburg

Mein Kulturschockmoment: Thüringen

Daran werde ich mich erinnern: An viele liebe Menschen, die Bar Nebenan, den Falken, die M18

Die Lyonnaiser Zeit


So lange war ich in Lyon
:
1,5 Jahre

Das habe ich in Lyon gemacht: Mich in der Stadt verloren, Wein am Rhône-Ufer getrunken, ins Kino gegangen, ein Praktikum, die Ellenbogengesellschaft in der Tram T2 zu spüren bekommen, mit der Uni gehadert

Mein Erleuchtungsmoment: Savoir-vivre

Mein Kulturschockmoment: Europe-Université

Daran werde ich mich erinnern: Treppensteigen in Croix-Rousse, das Praktikum bei der Plateforme de la jeune création franco-allemande, das Lumière Filmfestival, die Péniches auf der Rhône, den Blick von Fourvière und an viele Wochenenden in Paris

außerdem


Darin habe ich mich an der Uni besonders vertieft
: In die Bachelorarbeit

Allgemein rückblickend


Meine große Erkenntnis: Alles ist relativ

EMK war für mich: Wie ein Freudscher Wunderblock